Der Holunder is der Namensgeber von Hollersbach, eine uralte Kulturpflanze. Beim Schulabschlussprojekt
mit dem Kräutergarten konnten die Volksschulkinder viel über ihn erfahren.


Der Holunder begleitet uns das ganze Jahr über. Im Frühjahr mit seinen Blüten und im Herbst mit den Beeren. Er ist sehr vielseitig und kann auf viele unterschiedliche Arten genutzt und verarbeitet werden.

Die erste Schulstufe ließ Wasser aufkochen und gab unter ständigem Rühren Zucker dazu. Die heiße Flüssigkeit wurde vorsichtig in ein Gefäß mit Holunderblüten gegossen. In ein paar Tagen entsteht daraus Holundersirup, der beste Durstlöscher für einen heißen Sommertag.

Die zweite Schulstufe rührte unterdessen in Gemeinschaftsarbeit Mehl, Zucker, Milch und zwei Eier zu einem dickflüssigen Teig. Die Holunderblüten wurden dann großzügig eingedunkt und mit Hilfe der Erwachsenen in heißem Öl herausgebacken. Diese Kirchei wurden noch mit Pfefferminzzucker bestreut und verschwanden ruckzuck in den Kindermündern.

Unterdessen bekam jeder Drittklassler und jede Drittklasslerin eine kleine Flasche und füllte ein paar Holunderblüten ein. Danach machten sie sich auf den Weg quer durch den Kräutergarten und pflückten hier ein Erdbeerblatt, dort ein wenig Thymian, hier etwas Zitronenmelisse,...
Vorsichtig wurde das Glass mit Essig aufgefüllt und gut verschlossen und schon in zwei Wochen sollte dem Salatgenuss mit eigenem Kräuteressig nichts mehr im Wege stehen.

Den Abschluss bildete das Pflanzen einer Holunderstaude. Die vierte Schulstufe bekam einen Jahrgangsholunder, der im Kräutergarten nun mit Schild der Abschlussstrauch 2012 ist. Außerdem bekamen alle einen eigenen Holunderstrauch mit nach Hause für den eigenen Garten.

Die Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrpersonal bedanken sich recht herzlich für die tolle Zusammenarbeit mit dem Kräutergarten Hollersbach bei Andrea Rieder und ihrem fleißigem Team!


  • holundertag - 01
  • holundertag - 02
  • holundertag - 03
  • holundertag - 04

  • holundertag - 05
  • holundertag - 06
  • holundertag - 07
  • holundertag - 08

  • holundertag - 09
  • holundertag - 10
  • holundertag - 11
  • holundertag - 12

  • holundertag - 13
  • holundertag - 14
  • holundertag - 15
  • holundertag - 16

  • holundertag - 17
  • holundertag - 18
  • holundertag - 19
  • holundertag - 20

  • holundertag - 21
  • holundertag - 22
  • holundertag - 23
  • holundertag - 24

  • holundertag - 25
  • holundertag - 26
  • holundertag - 27
  • holundertag - 28

  • holundertag - 29
  • holundertag - 30
  • holundertag - 31
  • holundertag - 32

  • holundertag - 33
  • holundertag - 34
  • holundertag - 35
  • holundertag - 36

  • holundertag - 37

Copyright © 2018 Volksschule Hollersbach