Eigenständig werden

EIGENSTÄNDIG WERDEN ist ein schulisches Programm zur Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsförderung, das auf der Basis von „Life Skills“ Ansätzen (WHO, 1994) entwickelt wurde.

Durch die Vermittlung persönlicher und sozialer Lebenskompetenzen (z.B. Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsfertigkeiten) und spezifischer protektiver Fertigkeiten (z.B. Problembewältigung, Stressmanagement) sollen die Kinder auf eine positive Bewältigung des Lebensalltags vorbereitet werden.

 

“Lebenskompetenzen sind diejenigen Fähigkeiten, die einen angemessenen Umgang sowohl mit unseren Mitmenschen als auch mit Problemen und Stresssituationen im alltäglichen Leben ermöglichen. Solche Fähigkeiten sind bedeutsam für die Stärkung der psychosozialen Komeptenz.” (WHO 1994)

Kategorien von EIGENSTÄNDIG WERDEN –  Lebenskompetenzen sollen in 3 Bereichen vermittelt werden:

•   Ich [Sich selbst kennenlernen, Selbstvertrauen, Eigenverantwortung, Umgang mit Stress]
•   Ich und die anderen [Verständigung, Gruppe, Beziehungen, Einfühlungsvermögen, Selbstbehauptung]
•   Ich und meine Umwelt [Erkennen, Handeln, Vorausschauen. kreatives und kritisches Denken, Problemlösen]


Denn selbstbewusste Kinder,


•    die eine positive Einstellung zu sich selbst und ihren Kompetenzen haben,

•    die gelernt haben, Konflikte durch Handeln zu lösen,
•    die ihre Gefühle und Bedürfnisse richtig einschätzen und verbalisieren können,
•    es schaffen, sich negativem Gruppendruck zu widersetzen

diese Kinder können sich bewusst gegen Drogen und für eine gesunde Lebensweise entscheiden.


Eine wesentliche Aufgabe unserer Schule besteht in der Förderung verschiedener Lebenskompetenzen.


•    Förderung der Ich – Stabilität

•    Umgang mit Konfliktsituationen
•    Erkennen eigener Stärken und Schwächen
•    Freude am Leben

Copyright © 2018 Volksschule Hollersbach