Gesunde Schule Salzburg

Die 'Gesunde Schule Salzburg' ist ein Projekt zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung im Setting Schule.
Es beinhaltet die 4 Gesundheitssäulen Bewegung, Ernährung, Lebenskompetenz sowie materielle Umwelt und Sicherheit.

Ausgehend von den Definitionen für Gesundheit der Ottawa-Charta


„Gesundheit wird von den Menschen in ihrer alltäglichen Umwelt geschaffen und gelebt; dort wo sie spielen, lernen, arbeiten und lieben.“


und von Antonovsky,


„Bei Gesundheit handelt es sich nicht um ausschließend statische Zustände, sondern um dynamische Prozesse mit fließenden Übergängen.“


legt das Konzept der Gesunden Schule Salzburg von AVOS Wert auf Prävention, Gesundheitsförderung auf körperlicher, geistiger und sozialer Ebene.

Langfristig sollen die Inhalte des Konzepts gelebte Werte in der Volksschule Hollersbach werden. Um die Nachhaltigkeit sicher zu stellen, sollen sowohl Lehrpersonen, Eltern als auch die Kinder mit eingebunden werden.

  • Steuergruppe

Unsere Steuerungsgruppe von rechts nach links: Sabine Höller, Petra Hartl, Sieglinde Islitzer, Elisabeth Reitsamer


Ziele und Projektphilosophie
•    Schaffung einer gesundheitsförderlichen Lebenswelt Schule sowie eines gesunden Arbeitsklimas für Lehrpersonen und nichtunterrichtendes Personal
•    Entwicklung eines ganzheitlichen Gesundheitsverständnisses, das körperliche, seelische und soziale Gesundheitsfaktoren in Zusammenhang sieht
•    Befähigung aller Beteiligten, persönliche Kompetenzen und Ressourcen hinsichtlich eines gesundheitsbewussten, eigenverantwortlichen Handelns aufzubauen
•    Thematisierung und Integrierung der Bereiche Bewegung, Ernährung, Lebenskompetenz sowie Materielle Umwelt & Sicherheit in den Schulalltag
•    Miteinbeziehung und aktive Beteiligung von Lehrpersonen, Schulkindern und Eltern an der Entwicklung und Umsetzung einer gesunden Schule
•    Stärkung der Gemeinschaft und Förderung der Chancengleichheit (besonders für Personen aus sozial schwächeren sowie bildungsferner Schichten) durch gemeinsame gesundheitsfördernde Aktivitäten
•    Förderung der Kommunikation und Kooperation unter den Schulen, dem regionalen Setting, zwischen Lehrpersonen, nichtunterrichtendem Personal, Schulkindern und Eltern

•    Im Bereich Umweltbewusstsein arbeiten wir als Partnerschule intensiv mit dem Nationalpark Hohe Tauern zusammen

•    Das Programm 'Eigenständig werden' von Akzente Salzburg ist unser Leitfaden zur Vermittlung sozialer Kompetenzen, Selbstwahrnehmung, Empathie, Kommunikation, Umgang mit Stress und kreativer Problemlösung. 

 

Copyright © 2018 Volksschule Hollersbach